Kopfzeile

Inhalt

Verkehrsmassnahme Thalistrasse Schlosswil

10. Juni 2022
Die Thalistrasse, Schlosswil, betrifft eine Kantonsstrasse. Allfällige Verkehrsmassnahmen fallen in den Zuständigkeitsbereich des Kantons.

Vor einiger Zeit sind Anstösser aus dem Weiler «Thali» an die Gemeinde gelangt, ob die Verkehrssicherheit auf der Thalistrasse erneut überprüft werden könnte. Der Gemeinderat hat das Anliegen in befürwortendem Sinne an die Kantonsstelle weitergeleitet, welche dann ein entsprechendes Verkehrsgutachten eingeleitet hat.

Aufgrund der Auswertung des Gutachtens plant nun der Kanton, die Höchstgeschwindigkeit ausserorts (sowohl auf dem Teilstück Schlosswil-Thali als auch dem Teilstück Thali-Kreisel) von heute 80 km/h auf neu 60 km/h zu reduzieren.

Weiter sind innerhalb des bewohnten Gebiets Thali zusätzliche Massnahmen resp. Markierungen geplant. Die Einführung einer Tempo 30 Zone wurde in diesem Zusammenhang ebenfalls bewertet; aus verkehrstechnischen Überlegungen sieht der Kanton jedoch davon ab. Für die Erhöhung der Verkehrssicherheit im bewohnten Teil wird bei Bedarf das Augenmerk auf die Optimierung von weiteren Massnahmen gesetzt.

Die Verfügung der Verkehrsmassnahmen Thalistrasse wird demnächst durch den Kanton veröffentlicht und nach Eintreten der Rechtskraft umgesetzt.

Thalistrasse