Willkommen auf der Website der Gemeinde Grosshöchstetten



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Urnenstandort Grosshöchstetten, Alpenweg 6, Primarschulhaus
Urnen Öffnungszeiten Sonntag von 10.00 bis 11.00 Uhr. Die letzte Leerung des Briefkastens der Gemeindeverwaltung ist um 08.30 Uhr, danach werden keine Kuverts mehr angenommen.
Hinweis Die gesamten Resultate des Kantons Bern finden Sie unter www.sta.be.ch und des Bundes unter www.admin.ch
Bedingungen / Voraussetzungen Jede Person, die einen gültigen Stimmausweis hat, ist zum Abstimmen berechtigt.

Falls Sie den Stimmausweis verloren haben:

Begehren um Ausstellung eines Duplikates der Stimmkarte können bis am Donnerstag vor der Abstimmung, 17.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Grosshöchstetten geltend gemacht werden. Später werden keine Stimmkarten mehr ausgestellt. Bitte bringen Sie Ihren Niederlassungsausweis oder einen Personalausweis (Pass oder Identitätskarte) mit.
Brieflich abstimmen Was ist zu beachten?
  1. Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmmaterials möglich.
  2. Legen Sie die ausgefüllten Stimm- oder Wahlzettel in das „Zustell- und Antwortkuvert“.
  3. Unterschreiben Sie den Stimmausweis im entsprechenden Feld und legen Sie ihn in Pfeilrichtung in die Innentasche des „Zustell- und Antwortkuverts“, so dass im Fenster die Anschrift des Stimmregisterbüros erscheint. Kleben Sie das Kuvert anschliessend zu.
  4. Sie können Ihre briefliche Stimmabgabe per Post schicken (bitte frankieren), in den Briefkasten der Gemeinde einwerfen oder es während der Bürostunden bei der Gemeindeverwaltung abgeben.

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig wenn:
  • Ein anderes als das offizielle Antwortkuvert benützt wird
  • Die Unterschrift auf dem Stimmausweis fehlt
  • Das Antwortkuvert mehr als einen Stimmausweis enthält