http://www.grosshoechstetten.ch/de/aktuelles/neuigkeiten/?action=showinfo&info_id=882058
05.04.2020 04:29:58


Verkehrsbehinderungen Neuhausweg und Föhrenweg

Ab 23. März 2020 werden im Föhrenweg umfangreiche Tiefbauarbeiten vorgenommen. Dafür muss ein Grabenprofil in der Breite von 2.50 m ausgehoben werden. Aufgrund der geringen Breite des Föhrenwegs ist eine Sperrung in Teilabschnitten nicht zu vermeiden. Die Bauarbeiten dauern bis Ende Juni 2020.

Im Mittelabschnitt des Neuhauswegs erfolgt über ca. 40 m Länge die Baustelleninstallation, d.h. es ist durch die Längsparkierung von Baufahrzeugen, Mulden, Materialdepots usw. mit einer Verkehrsbehinderung zu rechnen. Es ist jedoch möglich, im betroffenen Abschnitt eine Durchfahrtsbreite von 3.00 m einzuhalten, so dass trotzdem mit der nötigen Vorsicht zirkuliert werden kann. Zudem gilt auch auf dieser Gemeindestrasse ein Temporegime von max. 30 km/h.

Damit die Blaulichtorganisationen, die Post und Besucher trotzdem zu den Liegenschaften im Föhrenweg gelangen können, wird eine provisorische Zufahrtsstrasse am westlichen Dorfrand erstellt. Diese prov. Strasse wird mit einem Kiesbelag versehen und mündet in den Hasliweg. Dadurch kann es auf dem Hasliweg verkehrs-technisch zu einer geringen Mehrbelastung kommen.
 

Herzlichen Dank im Voraus für das Verständnis

ENGH AG und Einwohnergemeinde Grosshöchstetten



Datum der Neuigkeit 16. März 2020
  zur Übersicht